16.05.01 14:20 Uhr
 5.231
 

Hacker stahlen brisantes Programm - Kontrolle über Satelliten möglich

In der Uni in Kaiserslautern haben Hacker ein brisantes Programm gestohlen. Mit diesem ist es möglich US-amerikanische Spionagesatelliten zu steuern.

Wie der Radiosender SWR4 berichtete, haben sich die Hacker über die Uni-Computer auf einen Computer in den USA gehackt. Mit der gestohlenen Software könnte man die Satelliten steuern und kontrollieren.

Der wirtschaftliche Schaden des Anschlags beträgt rund 60 Millionen Dollar. So viel ist die Lizenz der Software wert. Unter anderem ermittelt das FBI gegen die Hacker, die wohlmöglich in Schweden zu finden sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: M.F.
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, Programm, Kontrolle, Satellit
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama warnt Donald Trump in seiner letzten Rede vor Invasionen
Kiel: Mann zündet Frau vor Krankenhaus an - Festnahme