16.05.01 13:59 Uhr
 11
 

Deutschlands begehrtester Journalistenpreis wird vergeben

Deutschlands begehrtester Journalistenpreis wird in diesem Jahr gleich an insgesamt neun Journalisten vergeben. Heribert Prantl erhält den Preis in der Kategorie 'Essayistischer Journalismus' und Frank Schauka in der Kategorie 'Lokales'.

Weiterhin bekommen in der Kategorie 'Lokales' Silke Lambeck, Suska Döpp und Jens Meifert Preise. In der Kategorie 'Allgemeines' werden die Preise an Jana Simon, Joachim Rogosch, Thilo Knott und Michael Thiem verliehen.

Träger dieses Preises ist der Bundesverband der deutschen Zeitungsverleger (BDZV). Er verleiht diesen Preis seit 1973.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SaschaStaab
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Journalist
Quelle: www.bbv-net.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster
Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?