16.05.01 17:21 Uhr
 62
 

So läßt man sich gerne trösten - Wenn Manager gegangen werden

Derzeit vergeht kaum eine Woche, in der
nicht ein prominenter Firmenchef oder
Topmanager seinen Sessel räumt,
insbesondere in staatsnahen Konzernen.

Erst am Montag wurde bekannt, dass die
beiden AUA-Chefs Mario Rehulka und
Herbert Bammer mit Jahresende Abschied
nehmen müssen.
Dafür müssen, wenn sich die Manager
nichts zuschulden kommen haben lassen,
hohe Abfertigungen bezahlt werden.

Es kommen Millionenbeträge zusammen, die
manchen Durchschnittsverdienern
astronomisch vorkommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Generator...
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Manager
Quelle: www.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkischer Wirtschaftsminister beschwichtigt: Deutsche Firmen genießen Schutz
Missernte: Nordkorea könnte auf Lebensmittelspenden angewiesen sein
Fernsehsender n-tv nimmt Werbespots für Türkei aus dem Programm



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers
US-Präsident Donald Trump erwägt eine Selbstbegnadigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?