16.05.01 11:59 Uhr
 26
 

DNA-Spur: Rohwedder-Ermordung durch RAF nach 10 Jahren aufgeklärt?

Nachdem DNA-Analysen eines am Tatort gefundenen Haares die Identität eines Beteiligten klären, ist die Bundesanwaltschaft bei der Aufklärung der Ermordung des Treuhand-Chefs einen entscheidenden Schritt weiter.

10 Jahre nach dem Attentat sei der 1993 in Bad Kleinen von der Polizei erschossene RAF-Terrorist Wolfgang Grams als Beteiligter eindeutig identifiziert worden.


WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spur, DNA, RAF, Ermordung
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Mischlingswölfe sollen wegen des Artenschutzes erschossen werden
Rio de Janeiro: Polizei erschießt versehentlich spanische Touristin
Wien: Polizei stürmt wegen Vermummungsverbot Lego-Laden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tatort"-Star Oliver Mommsen führt offene Ehe: Fremdgehen ist erlaubt
Psychologen warnen in Buch: "Donald Trump ist der gefährlichste Mann der Welt"
Sigmar Gabriel kritisiert Wolfgang Schäuble: Machte aus Europa "Scherbenhaufen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?