16.05.01 11:50 Uhr
 10
 

Schwere Ausschreitungen im Stockholmer Stadt-Derby

Zwischen den Fußball-Hooligans des Djurgardens IF und dem AIK Solna kam es bereits vor dem Spiel zu heftigen Ausschreitungen, in deren Verlauf drei Personen leicht verletzt wurden und eine Person schwere Verletzungen durch Messerstiche davontrug.

20 Personen wurden von der Polizei verhaftet. Das Fußballspiel endete mit einem Unentschieden von 1:1.


WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Stadt, Stock, Derby, Ausschreitung, Stockholm
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost
Fußball: José Mourinho von Gegenspielern mit Milch übergossen und angespuckt
Fußball: FC Bayern München an Bernd Leno als Zusatz-Torwart interessiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn
Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost
Benjamin Netanyahu fordert von EU Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?