16.05.01 11:50 Uhr
 10
 

Schwere Ausschreitungen im Stockholmer Stadt-Derby

Zwischen den Fußball-Hooligans des Djurgardens IF und dem AIK Solna kam es bereits vor dem Spiel zu heftigen Ausschreitungen, in deren Verlauf drei Personen leicht verletzt wurden und eine Person schwere Verletzungen durch Messerstiche davontrug.

20 Personen wurden von der Polizei verhaftet. Das Fußballspiel endete mit einem Unentschieden von 1:1.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Stadt, Stock, Derby, Ausschreitung, Stockholm
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld
Fußball: Lyon-Tormann wird von Böller getroffen und erleidet Hörverlust



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?