16.05.01 11:41 Uhr
 4
 

Bach-Archiv arbeitet am Gesamtwerk vom 2. Bach-Sohn

Ein Projekt an dem das Bach Archiv Leipzig und die Harvard Universität beteiligt ist, wurde jetzt gestartet.
Das Ziel des Projektes ist ein Gesamtausgabe der Werke des zweiten Sohnes von Johann Sebastian Bach zu erstellen.


Carl Philipp Emanuel Bach lebte von 1714-1788.
Dieses Projekt wurde jetzt erst möglich, da 1999 der Nachlass im zentralen Staatsarchiv der Ukraine wiedergefunden wurde.


Im Januar dieses Jahres hat die Ukraine dann bekannt gegeben, dass man das „Beutegut“ aus dem 2. Weltkrieg wieder an Deutschland zurückgeben wolle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Sohn, Archiv, Bach, Bach-Archiv
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden
"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?