16.05.01 11:26 Uhr
 0
 

IN-motion schließt Joint Venture mit Tapestry Film

Die internationale Mediengruppe IN-motion AG schließt ein Joint Venture mit Tapestry Films, zur Entwicklung und Produktion von Filmen.

An der neuen Gesellschaft wird die IN-motion AG 51 Prozent der Anteile halten. Sie bestimmt damit Stoffauswahl und Produktionsbudgets gemeinsamer Filmprojekte.

IN-motion erhält so direkten Zugriff auf bereits fertig entwickelte und gut vermarktbare Filmprojekte sowie auf neue talentierte Drehbuchautoren, Regisseure und Darsteller.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Film, Joint
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?