16.05.01 10:04 Uhr
 0
 

3U Telekommunikation weiterhin profitabel

Der 3U-Konzern konnte im ersten Quartal 2001 mit einem Gewinn vor Steuern und Abschreibungen (EBTDA) von 1,69 Mio. DM, bei einemUmsatz von 28,9 Mio. DM, schwarze Zahlen schreiben. Auch die Ergebnisse vor Steuern und nach Steuern blieben positiv (1,29 bzw. 0,75 Mio. DM).

Der Gewinn vor Steuern und Abschreibungen blieb damit unter dem Wert des vergleichbaren Vorjahres-Zeitraums, in dem ein EBTDA von 6,55 Mio. DM erwirtschaftet wurde.

Das Unternehmen verfügt weiterhin über mehr als 100 Mio. DM liquider Mittel, um strategische Optionen wahrzunehmen und auch extern zu wachsen. Im April 2001 hat 3U in einem ersten Schritt den Bereich Sprachtelefonie der österreichischen TelePassport übernommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telekom, Telekommunikation
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Vertrag mit Wladimir Putin: Siemens Gasturbinen landeten dennoch auf Krim
Siebziger Jahre: VW kooperierte mit brasilianischer Militärdiktatur
Mozilla-Firefox: Browser verliert massiv Nutzer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Mann stirbt nach Sturz aus brennendem Hochhaus
Elsteraue: Vermieterin will Mieter mit Tonnen Bauschutt vor der Tür herausekeln
Trotz Vertrag mit Wladimir Putin: Siemens Gasturbinen landeten dennoch auf Krim


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?