16.05.01 10:03 Uhr
 4
 

Neue Sentimental: Beteiligung an B&W Film

Die Neue Sentimental Film AG, ein führendes Unternehmen im Bereich der audiovisuellen Unternehmens- und Markenkommunikation, hat 25 Prozent der Anteile an der dänischen Werbefilmproduktion B&W Film aps in bar übernommen. Dabei vereinbarten die Parteien ein Vorkaufsrechtfür den Erwerb weiterer Anteile an B&W Film.

B&W Film gehört zu den angesehensten Filmproduktionen in Dänemark und produziert Werbespots, Musik-Videos und Dokumentationen. Sie verfügt über einen Pool an namhaften skandinavischen Regisseuren und erzielte einen Umsatz von 2 Mio. Euro (Geschäftsjahr: Juni 1999 bis Juni 2000).

Durch die Beteiligung an B&W Film verschafft sich die Neue Sentimental Film AG den Zugang zum skandinavischen Markt und erweitert kontinuierlich ihre internationalen Vertriebskapazitäten. Außerdem bietet Neue Sentimental Film AG über B&W-Film zusätzliches Service-Potential für das ganze Netzwerk.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Film, Beteiligung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google reduziert zum Black Friday & Cyber Monday viele Angebote im App-Store
Fahrdienst-Vermittler Uber verschwieg Diebstahl von 50 Millionen Kundendaten
Bundesgerichtshof geht Paypal-Käuferschutz zu weit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?