16.05.01 09:44 Uhr
 0
 

Linde: Zahlen für das erste Quartal 2001

Die Umsatzerlöse der Linde AG stiegen im Konzern um 11,6 Prozent auf 1,959 Mrd. Euro. Der Auftragseingang erhöhte sich um 2,6 Prozent auf 2,344 Mrd. Euro. Ohne den Anlagenbau betrug der Zuwachs 6,3 Prozent.

Das operative Ergebnis des Konzerns (EBITA) verbesserte sich überproportional zum Umsatz um 14,8 Prozent auf 124 Mio. Euro, dasErgebnis vor Steuern (EBT) um 17,1 Prozent auf 48 Mio. Euro. Der Gewinn pro Aktie lag bei 0,19 Euro (Vj: 0,15 Euro). Ohne Berücksichtigung der Goodwill-Abschreibung beträgt das Ergebnis 0,41 Euro je Aktie.

Für den Linde-Konzern geht man im Geschäftsjahr 2001 von einer Umsatzsteigerung von 8 Prozent auf über 9 Mrd. Euro und einer Ergebnisverbesserung aus, die über der Umsatzzunahme liegt.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, 2001
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kopftuch-Model tritt wegen antiisraelischer Tweets von L´Oreal Kampagne zurück
Streamingdienst Netflix verdreifacht Gewinne fast
Medienmogul Rupert Murdoch will Facebook für Newsinhalte bezahlen lassen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Titanic: Sebastian Kurz "Baby-Hitler" genannt
Belgien: Diakon gesteht, bis zu 20 Menschen umgebracht zu haben
Wesel: Polizei liefert sich Verfolgungsjagd mit Rollstuhlfahrer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?