16.05.01 09:44 Uhr
 0
 

Umweltkontor: Aktiensplit/Ergebnis für Q1

In der heutigen Hauptversammlung wird den Aktionären der UmweltkontorRenewable Energy AG vorgeschlagen, das Grundkapital der Gesellschaft von derzeit 8.780.000 Euro um 8.780.000 Euro auf 17.560.000 Euro durch Umwandlung eines Teils der in der Bilanz zum 31. Dezember 2000 ausgewiesenen Kapitalrücklage im Grundkapital zu erhöhen.

Die Kapitalerhöhung erfolgt durch Ausgabe von 8.780.000 neuen auf den Inhaber lautenden Stammaktien, welche den Aktionären im Verhältnis1:1 zustehen. Die neuen Aktien sind ab dem 1. Januar 2001 gewinnberechtigt.

Mit der Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln will man durch eine Erhöhung der Stückzahl der im Markt befindlichen Aktien die Handelbarkeit der Umweltkontor-Aktie verbessern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Ergebnis, Umwelt
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kenia: Bedingungsloses Grundeinkommen wird bei 26.000 Menschen getestet
Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Kontinent gefunden
Kenia: Bedingungsloses Grundeinkommen wird bei 26.000 Menschen getestet
Nordamerika: Kinos zeigen aus Protest gegen Donald Trump "1984"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?