16.05.01 09:55 Uhr
 29
 

Der Rabe als Taubenschreck

Das die Taube nicht so harmlos ist, wie sie aussieht, ist allgemein bekannt. Ist sie doch Überträger zahlreicher Krankheitserreger und ihr Kot zerstört zahlreiche Baudenkmäler.

Aber ehe auf Gift oder andere 'gewalttätige' Bekämpfungsmittel zurückgegriffen wird, ist jetzt ein Rabe zum Taubenschreck auserkoren worden. In Form einer natürlichen Vogelscheuche vertreibt er die ungebetenen Tauben.

Erklärt wird die Angst der Tauben vor dem Kunststoff-Raben damit, dass Tauben eine angeborene Abscheu vor Raben haben, ähnlich wie wir Menschen z.B. vor Schlangen und Spinnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Rabe
Quelle: recherche.newsaktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Früherer Helmut-Kohl-Sprecher stürzt bei Gala von Balkon: Schwere Verletzungen
US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter
"Metabohème": Tele 5 sendet derbe "Anti-Late-Night-Comedyshow"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?