16.05.01 09:54 Uhr
 21
 

Balearen müssen verfassungswidrige Steuer zurückzahlen

Die in der Vergangenheit erhobene Isquiemasteuer (Umweltsteuer) ist laut eines Verfassungsurteils nicht legal. Die Balearen müssen nun diese zuviel eingenommenen Steuergelder zurückzahlen.

Um das möglich zu machen, ist man gezwungen, sich mit einem Kredit über fast 13 Milliarden Peseten zu verschulden. Der Finanzminister der Balearen sieht keinen anderen Ausweg.


ANZEIGE  
WebReporter: realsky
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Steuer
Quelle: www.mallorca.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon startet mit neuem Dienst "Amazon Channels" in Deutschland
Fickmühlen: Frau gibt Gas und hat schrecklichen Unfall
Judenburg: Schwerverletzte bei Brennmaterialtransport


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?