16.05.01 09:19 Uhr
 337
 

Studie: Die Hälfte aller Heroinsüchtigen stirbt

In einer Langzeitstudie (33 Jahren) wurden 581 heroinsüchtige Männer untersucht.

Alle 10 Jahre wurden Interviews geführt.

Die Sterberate sah folgendermassen aus:
nach 10 Jahren : 13,8 %
nach 20 Jahren : 27,7 %
nach 30 Jahren : 48,9 %


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ruhm
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Heroin
Quelle: pressetext.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer
Greenpeace-Test: Mindesthaltbarkeit bei Lebensmittel weit überschreitbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?