16.05.01 09:05 Uhr
 560
 

Schon wieder Streit um Love-Parade

Die 2001er Love Parade in Berlin ist schon wieder gefährdet. Nachdem der Senat vorgeschlagen hatte, die Veranstaltung als kommerziell zu vermarkten, lehnte dies der Gründer DJ Dr. Motte ab.

Für ihn ist die Love Parade, die seit 1989 stattfindende weltweit größte Techno-Party,immer noch eine politische Demonstration.

Notfalls will er das Gericht einschalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Streit, Parade
Quelle: www.dnn.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop
Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?