16.05.01 08:34 Uhr
 0
 

AC-Service: Erwartungen für Q1/2001 erfüllt

Das erste Quartal 2001 der AC-Service AG wurde im Rahmen der Erwartungen des Vorstands abgeschlossen. In den weitergeführten Bereichen erzielte man einen Gesamtumsatz von 11,5 Mio. Euro (Vj. 10,1 Mio. Euro). Dieses Umsatzwachstum von rund 15 Prozent ist fast vollständig auf die SAP basierten Aktivitäten des Bereichs IT Outsourcing zurückzuführen, der Umsätze von insgesamt 5,7 Mio. Euro (Vj. 4,3 Mio. Euro) erwirtschaftet hat.

Das EBIT von 0,3 Mio. Euro (Vj. 1.2 Mio. Euro) in den weitergeführten Bereichen entwickelt sich planmäßig und zeigt die hohen Belastungen für den Ausbau des SAP basierten Geschäfts. Der auf die weitergeführten Bereiche entfallende Steueraufwand beträgt 93 Prozent (Vj. 42 Prozent) des Vorsteuerergebnisses von 0,3 Mio. Euro (Vj. 1,2 Mio. Euro), da Verluste einzelner Konzerngesellschaften nicht steuerlich genutzt werden konnten.

Nach Abzug der Anteile Dritter ergibt sich mit -0,1 Mio. Euro (Vj. 0,7 Mio. Euro) ein nahezu ausgeglichenes Quartalsergebnis, waseinem Ergebnis pro Aktie von -0,02 Euro (Vj. 0,12 Euro) in denweitergeführten Bereichen entspricht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: 2001, Erwartung, Service
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
"Man hört nur noch Deutsch": Demonstrationen gegen Touristen auf Mallorca
USA: Donald Trump kündigt "größte Steuersenkung der Geschichte" an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf
Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Wahl 2017: In Basdorf bekamen NPD, AfD und Linke je ein Drittel aller Stimmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?