16.05.01 08:15 Uhr
 1.207
 

F1: Die Teams wollen die Wintersperre umgehen

Eigentlich hatte die FIA gehofft, mit der Erweiterung des Verbotes der Wintertests den Teams Geld zu sparen und auch eine Möglichkeit zu geben, sich länger zu erholen.So hatte man beschlossen, dass auch im November und Dezember nicht getestet werden darf.

Aber natürlich versuchten die Teams wieder, ein „ Schlupfloch“ in diesen Regeln zu finden.
Man darf zwar keine kompletten F1 Autos testen, aber gegen Tests von einzelnen Teilen an anderen Sportwagen ist nichts zu sagen.


Frank Williams sagte dazu:“ Die Wintertest sind normales Geschäft für die Teams. Wenn es auch mit einem Sportwagen oder einem Formel 3000 geht, dann machen wir das“.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Winter
Quelle: www.f1plus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ingolstadts Trainer Maik Walpurgis nach nur drei Spieltagen gefeuert
Sozialstunden wegen Polizisten-Bepöbelung für Schalke-Profi Donis Avdijaj
Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz fordert in Wahlkampfrede Abzug von US-Atomwaffen aus Deutschland
Hessen: Mann betankt Auto versehentlich mit explosivem Wasserstoffperoxid
USA: Hinrichtung gestoppt - Anwälte präsentieren neue entlastende Indizien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?