15.05.01 22:38 Uhr
 10
 

International IMPAC Dublin Literary Award geht an Alistair MacLeod

Zum ersten Mal in der Geschichte des International IMPAC Dublin Literary Award konnte ein Kanadier die Jury für sich einnehmen.

Alistair MacLeod konnte mit seinem Roman 'No Great Mischief' voll punkten. Neben der Ehre ist er nun auch um $172,000 reicher.

'No Great Mischief' ist MacLeods erster Roman. Insgesamt waren 98 Werke für den Preis nominiert worden.
Die offizielle Preisverleihung wird am 16. Juni in Dublin stattfinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: International, Liter, Award, Dublin
Quelle: infoculture.cbc.ca

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?