15.05.01 21:16 Uhr
 21
 

Markenpiraterie: Rolex klagt eBay an

Der Schweizer Nobeluhren-Hersteller Rolex hat gegen die deutsche eBay Niederlassung eBay.de eine Klage wegen Markenpiraterie und unlauterem Wettbewerb erhoben. Rolex beschuldigt eBay, dass eBay Kunden gefälschte Rolex Uhren über die deutsche Website verkaufen würden, was für Rolex einen unlauteren Wettbewerb darstellt.

eBay selbst erklärte, dass man sich gegen diese Beschuldigungen zur Wehr setzen würde. In den USA und in Deutschland hat eBay schon Software laufen, mit dem sie eBay über möglichen Diebstahl von intellektuellem Eigentum benachrichtigen. In den USA nehme Rolex an diesem Programm teil, nicht aber in Deutschland.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: eBay, Marke
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zürich: Mädchenname "J" abgelehnt - Ein Buchstabe ist zu wenig
AfD-Politikerin Beatrix von Storch bezeichnet Demos für Europa als "toll"
Berlin: Eltern wehren sich gegen homosexuellen Kindergärtner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?