15.05.01 20:34 Uhr
 38
 

Kultfilm Amadeus kommt als Directors Cut wieder ins Kino

Saul Zaentz arbeitet derzeit an einer um 20 Minuten längeren Version des Erfolgsfilms aus dem Jahr 1984. Der Film ist dann über drei Stunden lang.

Allerdings soll der Film dadurch nicht langweilig werden, nur die nötigsten Szenen sollen dazukommen.

Zur Zeit seiner Erstveröffentlichung galt ein Film über klassische Musik als schwer vermarktbar, daher wurde er gekürzt.


WebReporter: winni2001
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kino
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen
Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018
Juso-Chef Kühnert wirbt für "NoGroKo"
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?