15.05.01 20:21 Uhr
 335
 

Big-Brother Gewinnerin Karina will statt singen lieber wieder arbeiten

Keine großen Show-Ambitionen hat die Big Brother Gewinnerin Karina Schreiber. Im Gegensatz zu vielen ihrer Vorgänger ist von ihr keine Platte zu erwarten. Allerdings heißt es, das wäre bei ihrer Stimme auch besser so.

Lieber wäre ihr, wieder in ihren alten Job im Hotel zurückzukehren. Einen Teil der Siegerprämie will sie spenden, was mit dem Rest passiert, weiss sie selbst noch nicht.

Grundsätzlich vorstellen kann sie sich eine Karriere im Show-Business allerdings schon.


WebReporter: winni2001
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gewinn, Gewinner, Gesang
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexueller Missbrauch: Alec Baldwin findet Vorwürfe an Woody Allen "unfair"
Ermittlungen gegen Seal: Sänger soll Schauspielerin sexuell belästigt haben
"Coldplay"-Sänger Chris Martin mit "Fifty Shades of Grey"-Star liiert



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leichter Fall: Einbrecher werden durch Spuren im Schnee verfolgt und geschnappt
Sexueller Missbrauch: Alec Baldwin findet Vorwürfe an Woody Allen "unfair"
FDP plant Verfassungsklage im Falle von beschränktem Soli-Abbau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?