15.05.01 15:33 Uhr
 10
 

Norwegischer Nationalspieler geht in "Ruhestand"

Nachdem der norwegische Nationalspieler Stale Solbakken von seinem Herzinfakt wieder genesen ist, den er sich im März beim Training zuzog, wird er sich nun aus der aktiven Laufbahn verabschieden.

Nachdem er bei dem Zusammenbruch nur durch Glück überlebte, möchte er - auch auf Anraten seiner Ehefrau - sein angeschlagenes Herz nicht weiter dem Streß aussetzen.

Solbakken war beim Klub FC Kopenhagen in Vertrag und hat für die norwegische Nationalmannschaft 58 Länderspiele bestritten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Nation, National, Nationalspieler, Ruhestand, Norwegisch
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?