15.05.01 12:13 Uhr
 467
 

Nokia setzt im Kampf gegen die Xbox auf Open Source

Das von Nokia angekündigte 'Media Terminal' soll nach Firmen-Angaben als Open Source entwickelt werden und der Xbox zumindest in einigen Bereichen Konkurrenz machen.

Unter dem Namen Open Standard Terminal hat Nokia nun ein Netzwerk für Entwickler eingerichtet, das von dem Open-Source-Unternehmen CollabNet betreut wird.

Auf der Seite finden Entwickler dann Ansprechpartner, weiter Informationen und Entwicklungs-Tools. Wenn alles nach Plan läuft, so soll das Gerät bereits dieses Jahr in Europa auf den Markt kommen


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FReAK La Marsch
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kampf, Nokia, Xbox, Open Source
Quelle: futurezone.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?