15.05.01 11:16 Uhr
 2
 

MSN: Abschlüsse mit United Airlines und Handspring

Die Microsoft Corp. meldete heute, dass ihre Internet-Tochter MSN, die erst kürzlich Abschlüsse mit Quest und Starbucks bekannt gegeben hatte, jetzt zwei neue Geschäftsabschlüsse zu verzeichnen hat.

Zum einen wird MSN mit der Fluggesellschaft United Airlines zusammenarbeiten. MSN und United Airlines wollen gemeinsam einen Internet-Service schaffen, mit dem die Kunden zukünftig noch mehr Flugmeilen sammeln können.

Ebenso soll eine besondere Web-Browser-Version extra für United Airlines entwickelt werden. Mit dem Abschluss wird United Airlines zur bevorzugten Fluggesellschaft auf den Seiten der MSN-Familie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Airline, MSN
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?