15.05.01 09:57 Uhr
 79
 

Experten warnen - 1/3 aller Arbeitsplätze gesundheitsgefährdent

Eine Umfrage bei mehr als 600 Unternehmen hat ergeben, daß mehr als 1/3 aller Arbeitsplätze gesundheitsgefährdende Bedingungen aufweisen. Die größten Gefahrquellen sind unter anderem falsch positionierte Bildschirme und defizitäre Büromöbel.

Das Klima und der Geräuschpegel sind in jedem fünften Büro zu beanstanden. Außerdem ist hier häufig der Lichteinfall nicht ausreichend, so daß die Augen Schaden nehmen können.

Es gab zwar vor einigen Jahren ein Gesetz zur Überprüfung der Bildschirm-Arbeitsplätze, welches den Firmenauftrag eine Untersuchung durchzuführen. Jedoch folgten dieser Anweisung nur magere 65% der Unternehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Arbeit, Experte, Arbeitsplatz
Quelle: www.aachener-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinderärzteverband für Pflichtimpfung gegen Masern
Krankenkassen-Vergleich: "Focus" verklagt AOK, die nicht mitmachen will
Innocent-Smoothies wegen Plastikteilen in Flaschen zurückgerufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Öffentliche Fahndung nach S-Bahnschläger
Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?