15.05.01 08:59 Uhr
 34
 

Prozess um brutales Hooligan-Attentat in Frankreich: Warnecke gesteht

Der Polizist Daniel Nivel ist seit dem brutalen Angriff deutscher Hooligans behindert, jetzt hat der Angeklagete Markus Warnecke Gewalttaten zugegeben.

Allerdings habe er nicht die entscheidenden brutalen Schläge mit einer Holzlatte auf den Polizisten ausgeführt, bestätigte auch ein Zeuge. Auf einem Video war zu sehen, wie Warnecke einen Stuhl auf Polizeibeamte wirft.

Nach den Angriffen einer Gruppe Hooligass war Nivel wochenlang im Koma gelegen. Einige der Hooligans wurden bereits verurteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: winni2001
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frankreich, Prozess, Attentat, Hooligan
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marius Müller-Westernhagen feiert zum zweiten Mal Hochzeit
G20-Gipfel: Japans First Lady tat gegenüber Trump so, als spräche sie kein Englisch
Usher muss Ex-Geliebter 1,1 Millionen Dollar wegen Herpes nach Sex zahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?