15.05.01 08:53 Uhr
 35
 

Todesfahrt mit Bagger - Chinese tötete elf Menschen

In Honkong hat ein aufgebrachter Chinese aus Wut über seinen Chef auf einem Markt elf Menschen mit einem Bagger getötet, indem er sie überrollte.

Sein Chef hatte sich geweigert, ihm ein Darlehen zu gewähren. Dafür rächte sich der Chinese zunächst handfest an seinem Boss: Es setzte Prügel. Dann jagte er mit dem geklauten Bagger über einen Markt.

Der Amokläufer wurde von der Polizei erschossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gitta
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mensch, Chinese, Bagger
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?