15.05.01 08:46 Uhr
 17
 

Thomas Linke warnt davor vom Meistertitel zu reden

Thomas Linke ist bei aller Euphorie sehr vorsichtig und warnt davor, sich der Meisterschaft zu sicher zu sein. Seiner Meinung nach, reicht es nicht, auf ein Untentschieden zu spekulieren

Ganz Deutschland würde in Gelächter ausbrechen, falls Schalke gewinnt und Bayern es nicht schafft, sich gegen den HSV durchzusetzen. Für ihn ist es mit Hinweis auf die Tabelle einfach noch zu früh, um schon vom Meistertitel zu reden.

Er verspricht aber, dass sich die Mannschaft bis zum Abpfiff der Partie hoch konzentrieren wird. Besonders im Hinblick auf Barbarez. 'Der tanzt irgendwo im Mittelfeld,stößt dann aber urplötzlich nach vorne',sagte Linke:'Wir müssen höllisch aufpassen'


WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Meister, Die Linke
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke: Sahra Wagenknecht will AfD-Politiker nicht pauschal ausgrenzen
Linke Politikerin Rambatz sucht Filme, in denen Deutsche sterben
Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke: Sahra Wagenknecht will AfD-Politiker nicht pauschal ausgrenzen
Linke Politikerin Rambatz sucht Filme, in denen Deutsche sterben
Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?