15.05.01 08:43 Uhr
 218
 

Lebenslänglich: Er tötete Freundin und 2 Kinder, doch ihm wars egal

Gestern fiel das Urteil in Hamburg: Der Dreifachmörder Sven Böttchen bekam lebenslänglich mit Sicherheitsverwahrung. Er ermordete seine Ex-Freundin und deren 2 Kinder.

Die traurigen Details kamen ans Tageslicht: Er fesselte seine Ex-Freundin und deren 2 Kinder und erschoß sie kaltblütig. Die 3. Tochter konnte zum Glück rechtzeitig ihr Heil in der Flucht finden - über den Balkon.

Der Täter zeigte keine Reue beim Gerichtsverfahren, er saß ganz ruhig da, hatte ein Grinsen auf den Lippen und beschäftigte sich mit seinem Kaugummi.


WebReporter: [Lowfiler]
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Freund
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chemnitz: "Kraftklub"-Bassist mit Crystal in Auto erwischt
Universität Trier: Student nach Amoklaufdrohung festgenommen
Rosenheim: Paar zwingt Bulgarin, sich zu prostituieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?