15.05.01 08:43 Uhr
 218
 

Lebenslänglich: Er tötete Freundin und 2 Kinder, doch ihm wars egal

Gestern fiel das Urteil in Hamburg: Der Dreifachmörder Sven Böttchen bekam lebenslänglich mit Sicherheitsverwahrung. Er ermordete seine Ex-Freundin und deren 2 Kinder.

Die traurigen Details kamen ans Tageslicht: Er fesselte seine Ex-Freundin und deren 2 Kinder und erschoß sie kaltblütig. Die 3. Tochter konnte zum Glück rechtzeitig ihr Heil in der Flucht finden - über den Balkon.

Der Täter zeigte keine Reue beim Gerichtsverfahren, er saß ganz ruhig da, hatte ein Grinsen auf den Lippen und beschäftigte sich mit seinem Kaugummi.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Lowfiler]
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Freund
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechtsradikale zünden Autos in Berlin an
Neuss: Euro-Münze mit eingestanzten Nazi-Symbolen entdeckt
Italien: Flüchtlinge helfen bei Suche nach Überlebenden in Hotel nach Lawine



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Jagdverband spricht sich für Katzensteuer aus
Gambias Ex-Präsident Jammeh soll die Staatskassen geplündert haben
Washington: Madonna hält drastische Anti-Trump-Rede bei Demo


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?