15.05.01 08:37 Uhr
 11
 

Mufti verbietet Schönheitswettbewerbe in Ägypten

Der Scheich Nasr Farid Wassel aus Ägypten verbietet Schönheitswettbewerbe in Ägypten. Er verlangt, dass alle islamischen Länder so handeln.

Der Mufti gab in seiner Erklärung an, dass es gegen den Islam verstößt dass sich fast nackte Frauen derart präsentierten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gitta
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ägypten, Schönheit, Mufti
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche halt: 19 Tage altes Kind vom Vater zu Tode vergewaltigt#
Saudi-Arabien: Bundeswehr bildet saudische Militärangehörige in Deutschland aus
Kundgebung gegen GEZ



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn
Deutsche können Kindersex einfach nicht lassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?