15.05.01 07:47 Uhr
 114
 

Formel 1: Ganz Italien sauer auf Ferrari und Schumacher

Die Stallorder bei Ferrari erzürnt derzeit ganz Italien. Die Zeitung 'Corrriere dello Sport' zum Beispiel macht klar: 'Es ist enttäuschen zu sehen, wie der prestigeträchtigste Rennstall der Welt schäbige Tricks verwendet, um ein Ergebnis zu verbessern'

Während Barrichello sich in seinem Stolz verletzt sieht, verteidigt Schumacher Ferrari. Ferrari habe nicht gegen Regeln verstoßen und das ist das entscheidende.

Jeder Punkte auf den WM-Titel zählt. Würde der Punkt am Ende fehlen, wär der Ärger groß.


ANZEIGE  
WebReporter: Hoernchen
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?