14.05.01 23:26 Uhr
 12
 

Würths Außendienstler verkaufen neben Normteilen nun auch Versicherungen

Die Außendienstmitarbeiter der Firma Würth sollen ihre Kontakte zum Kunden nun nutzen, um neben Schrauben auch Versicherungen und Finanzdienstleistungen zu verkaufen.

18000 Außendienstler und eine über die ganze Welt verbreitete Adreßdatei mit 1,5 Millionen Adressen sind die beste Voraussetzung.

Der Vorteil bei Würth: Sie stehen nicht unter Erfolgszwang.


WebReporter: Schnabuli
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Versicherung, Außen
Quelle: www.faz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"
China: Apple räumt ein, dass Schüler illegal für iPhone-Produktion arbeiten
Bundesagentur für Arbeit: Mitarbeiter zeigen sich in Umfrage tief frustriert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"
Wolfgang Schäuble verbietet Twitter in Bundestag: Abgeordnete ignorieren das


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?