14.05.01 22:46 Uhr
 104
 

Brennender Tennisball verletzte Mädchen

In Belmont North (England) spielten ein paar Jungen ein gefährliches Spiel.
Sie hatten einen Tennisball mit Benzin getränkt und diesen dann angezündet. Ohne auf Umstehende zu achten, spielten sie mit dem feurigen Geschoss.

Es kam, wozu es kommen mußte: Brennendes Benzin traf ein 14jähriges Mädchen, das in der Nähe stand. Sofort gerieten ihre Kleider in Brand. Erst ein Nachbar im anliegenden Garten löschte die Flammen.

Mit Verbrennungen an Armen, Beinen, Gesicht und im Beckenbereich wurde das Mädchen umgehend in ein Krankenhaus eingeliefert. Ihr Zustand ist kritisch.
Die Polizei nahm die Ermittlungen auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nülsbüls
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Tennis
Quelle: www.theage.com.au

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen
Barcelona: Polizei stoppt unter Drogen stehenden Lkw-Fahrer mit Schüssen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?