14.05.01 21:46 Uhr
 13
 

Adobe will eBook-Technologie weiter ausbauen

Der amerikanische Softwarehersteller Adobe Systems unternimmt weitere Bemühungen, die elektronische Form von Büchern, die eBooks, zu verbessern.

Das Unternehmen arbeitet nun gemeinsam mit einer Reihe von Universitäten zusammen, um zu verstehen, wie die Leser auf die elektronischen Bücher reagieren und diese wahrnehmen. Während Adobe den Testpersonen elektronisches Material zur Verfügung stellt, urteilen die Studenten und Professoren über das neue Medium.

Die Aktien von Adobe verlieren aktuell 2,1% auf 39,00 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Technologie, Techno, Adobe
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin
Berlin: Ivanka Trump kommt auf Einladung der Kanzlerin zu Wirtschaftskonferenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?