14.05.01 21:46 Uhr
 13
 

Adobe will eBook-Technologie weiter ausbauen

Der amerikanische Softwarehersteller Adobe Systems unternimmt weitere Bemühungen, die elektronische Form von Büchern, die eBooks, zu verbessern.

Das Unternehmen arbeitet nun gemeinsam mit einer Reihe von Universitäten zusammen, um zu verstehen, wie die Leser auf die elektronischen Bücher reagieren und diese wahrnehmen. Während Adobe den Testpersonen elektronisches Material zur Verfügung stellt, urteilen die Studenten und Professoren über das neue Medium.

Die Aktien von Adobe verlieren aktuell 2,1% auf 39,00 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Technologie, Techno, Adobe
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unbequemer und aggressiver Nestlé-Investor verlangt strategische Veränderungen
Bisher geheim verhandeltes EU-Japan-Freihandelsabkommen wird G20-Thema
Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel-1-Star Sebastian Vettel wünscht sich mehr Patriotismus in Deutschland
Fußballlegende Diego Maradona wollte "Oasis"-Star Liam Gallagher erschießen
Französischer Fußballstar Adil Rami mit 18 Jahre älterer Pamela Anderson liiert?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?