14.05.01 21:28 Uhr
 20
 

12 Tonnen Kokain auf einem Boot beschlagnahmt

Ein dicker Fisch ging der Polizei vor der Küste von Kalifornien ins Netz.
Sie durchsuchte ein Fischerboot und fand 12 Tonnen Kokain.

Da das Fischerei-Boot keine Fangausrüstung dabei hatte, fiel es den Fahndern auf.

Es ist wahrscheinlich die größte Menge Rauschgift, die je auf dem Meer gefunden wurde. Bei der Besatzung handelt es sich scheinbar um Russen und Ukrainer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rollie1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kokain, Boot, Tonne
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indonesien: Fußballfans prügeln aus Versehen eigenen Anhänger zu Tode
Österreich: Druckerei zahlt wegen Kleberskandal 500.000 Euro Schadenersatz
Regensburg: Anklage gegen Oberbürgermeister wegen Bestechlichkeit erhoben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indonesien: Fußballfans prügeln aus Versehen eigenen Anhänger zu Tode
Fußball: FC Bayern München verliert erneut Spiel auf Asienreise
Simpsons-Erfinder Matt Groening kreiert neue Animationsserie für Netflix


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?