14.05.01 21:06 Uhr
 19
 

Leukämie-Medikament wirkt auch gegen Magenkrebs

Ein in den USA gerade zugelassenes Mittel gegen die seltene myeloische Leukämie hat nun auch vielversprechende Ergebnisse bei der Behandlung von Magentumoren gezeigt. Bei rund 60 Prozent der Erkrankten zeigten sich deutliche Verbesserungen.

Allerdings waren die Ergebnisse bei weitem nicht so erfolgreich wie beim eigentlich vorgesehenen Anwendungszweck. Einige Magenkrebs-Patienten erlitten Nebenwirkungen, wie zum Beispiel innere Blutungen. Auch könnten die Krebszellen resistent werden.

Es war schon vorher vermutet worden, dass man Glivec, so der Name des Medikamentes, auch gegen andere Arten von Krebs einsetzen könnte.


WebReporter: Captain Crash
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Medikament, Magen, Leukämie
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?