14.05.01 18:35 Uhr
 45
 

Neuer Wurm entdeckt - Er tarnt sich als Mail von Symantec

Falls eine Mail von 'warning@symantec.com' mit Betreff 'FW: Symantec Anti-Virus Warning', so ist es der neue Wurm VBS/Hard-A. Der Anhang 'http://www.symantec.com.vbs' soll eine Information über den Wurm sein.

Wenn man den Anhang startet, dann darf man sich über mehrere Dateien, darunter eine HTML-Datei, die einen Wurm beschreibt, den es gar nicht gibt, freuen. Außerdem ändert der Wurm die Registry so, dass er bei jedem PC-Start gestartet wird.

Am irgendeinem 24. November kommt dann plötzlich die Nachricht: 'Some shocking news. Don't look surprised! It is only a warning about your stupidity. Take care!'
Der Wurm verschickt sich übrigens über Outlook Express selbst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: l138514
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Neuer, Mail, Wurm
Quelle: www.pcwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern
EU-Kommission: Nervige Cookie-Warnungen sollen wieder weg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft
Täter Deutsche: Wenige Wochen alter Junge zu Tode vergewaltigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?