14.05.01 18:12 Uhr
 562
 

Der MIR-Absturz wird weltweit gefeiert

Vor allem vor dem Hintergrund der ISS feierten Wissenschaftler aus allen Ländern den gelungenen Absturz der MIR.
Die jetzt gewonnenen Erfahrungen ließen sich für den in 20 bis 30 Jahren zu erwartenden Absturz der ISS bestens verwerten.

Positiv hervorgehoben wird die reibungslose multinationale Zusammenarbeit zwischen Amerikanern, Russen und Deutschen.


WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Welt, Absturz
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein
Vereinigte Arabische Emirate gründen Ministerium für Künstliche Intelligenz
Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?