14.05.01 16:58 Uhr
 43
 

Fiat droht eine Millionenklage

Wie SN berichtete will Fiat den Verkauf ihres Punto in Edeka Märkten per einstweiliger Verfügung verbieten lassen, da der Preis 25% unter Listenpreis liegt.

Einige beteiligte Firmen wie Kodak, Lexmark und Siemens drohen jetzt Fiat mit einer Klage in Millionenhöhe, falls die Autos nicht wie geplant ausgeliefert und verkauft werden.


WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Million, Fiat
Quelle: www.autouniversum.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?