14.05.01 16:38 Uhr
 146
 

Deutlicher Wandel im Mobilfunk- Markt - gemeinsam gegen Nokia?

Nun wollen Siemens und Toshiba zusammen ihre Handy-Allianz in Europa ausbauen. Die Produktion von Geräten soll zusammengelegt werden. Hinter dieser Allianz steht das zu erwartende Geschäft mit dem gemeinsamen Mobilfunkstandard UMTS.

Toshiba will aber nicht nur selber produzieren und wird auch Aufträge an Fremdfirmen vergeben. Toshiba selber ist im Firmen-Heimatland und Nord-Amerika stark vertreten.

Auf dem Mobilfunk-Markt zeichnet sich ein Wandel ab. Die Firmen kooperieren bei der Planung und Entwicklung der Geräte, doch zum Bau der Handys werden Drittfirmen angagiert. Nur Nokia bleibt ohne Allianz und lieber unter sich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Markt, Mobil, Nokia, Mobilfunk, Wandel
Quelle: www.computerchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Öffentliche Fahndung nach S-Bahnschläger
Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?