14.05.01 15:39 Uhr
 959
 

"Microsoft krempelt gewaltig um" - Ob das den Firmen schmecken wird ?

Microsoft gab jetzt bekannt, dass zum 1. Oktober die Lizenzprogramme gewaltig umgekrempelt werden.
Demnach bekommt man das sogenannte 'Enterprise Agreement' schon ab einer Unternehmensstärke von 250 PC's.

Bisher waren dafür 500 PC's von Nöten. Außerdem wird die Vertragslaufzeit in Zukunft 3 Jahre betragen und um ständig auf den neusten Stand zu sein, ist eine Art Update-Versicherung anzuraten.


Diese Versicherung beträgt bei Desktop Modellen 29% und bei Servern 25% des kompletten Lizenzgebühr.
Andernfalls ist es nur noch möglich, die Software zu mieten
(per Jahresgebühr).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft
Quelle: www.computerpartner.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Weltgrößter Zementhersteller bezahlte Terrorgruppen in Syrien
Nach Referendum wirbt Türkei wieder um Wirtschaftshilfe aus Deutschland
Nach Frankreich-Wahl: Dax schießt auf einen neuen Rekordstand



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die interessantesten Romane der diesjährigen Leipziger Buchmesse
Jim Carrey ist kaum wieder zu erkennen: Schauspieler wirkt extrem gealtert
Neuer Bundesliga-Fußball kommt nicht mehr von Adidas, sondern von Derbystar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?