14.05.01 15:06 Uhr
 140
 

"Die alte Telefonzelle musste weichen" - Internet/ADSL per Münzeinwurf

Die Telekom in Österreich bietet ab sofort schnelle Internet Verbindung per Münzeinwurf oder Kreditkarte an.
Für die Übertragung sorgt ein ADSL-Anschluss (512Kb/s) und die ersten Leute können in Wien die ersten Multimedia-Telefonzellen testen.

Bisher sind erst 2 Telefonzellen online, 7 weitere sollen demnächst folgen und bereits jetzt können Leute in Wien surfen, E-Mails und SMS verschicken.


Außerdem soll sogar Bild-Telefonie und digitale Fotos möglich sein, laut TA aber wohl nur von Standort zu Standort oder per E-Mail Attachment.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Telefon, Münze, Telefonzelle
Quelle: futurezone.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ausländerfeindliche Aktion? - Palmen vor Mailänder Dom angezündet
USA: Vergewaltigte Frauen müssen Tätern Umgang mit Kindern zugestehen
Studie: Wenn die Eltern Alkohol trinken, berauschen sich auch die Kinder häufig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?