14.05.01 14:35 Uhr
 12
 

Wie neu: Die "Perle der Gartenkunst" - der historische Marlygarten

In dem Potsdamer Schloß Sanssouci gibt es ab sofort wieder eine Sehenswürdigkeit mehr zu bestaunen. Zum Schlendern und Erholen steht der historische Marlygarten wieder zur Verfügung.

Die Anlage des 19.Jahrhunderts entstand unter Friedrich Wilhelm IV. , welcher den Garten als 'Perle der Gartenkunst' anpries. Gestaltet wurde die Anlage von Peter Joseph Lenné.

Das Flair des Marlygarten machen uralte Ulmen mit einen kleinen Bach, welcher sich in einen Teich ergießt, aus. Am Teich sitzt ein angelnder Junge.
Außerdem hat der Garten ein 'Theaterkulisse',in welcher Licht und Schatten eine Raumtiefe vorgaukeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Geschichte, Garten, Perle
Quelle: themen.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Student beendet US-Elite-Uni Harvard mit Rap-Album als Abschlussarbeit
Jack White macht aus "White Stripes"-Song ein Kinderbuch
Solidaritätslesung: Jan Böhmermann trägt Briefe von inhaftiertem Deniz Yücel vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simbabwe: Elefant tötet südafrikanischen Großwildjäger
Manchester: Selbstmordattentäter kündigte Anschlag wohl auf Twitter an
Palermo: Mafia-Boss auf Fahrrad und offener Straße erschossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?