14.05.01 14:04 Uhr
 5.066
 

Formel 1: Für Niki Lauda die Sensation des Jahres

Für den Formel 1-Experte Niki Lauda ist er 'die Sensation des Jahres'. Für Gerhard Berger 'Mike Tyson, der brutale Boxer'.
In einem sind sich aber alle sicher: Juan Montoya ist die Überraschung des Jahres.

Nur Michael Schumacher ist sich nicht mehr sicher, was er glauben soll. Seit dem Ausflug ins Kiesbett, wo Montoya Schumacher mitgezogen hat, ist er nicht mehr so gut auf ihn zu sprechen.

Er konnte nicht mehr verhindern, dass er von der Strecke rutscht und hat deshalb erfolgreich versucht, Schumacher mitzunehmen. Schumi hält das für eine Dummheit, die ihn den Sieg gekostet hat.


ANZEIGE  
WebReporter: Hoernchen
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Felipe Massa bleibt der Formel 1 erhalten
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Felipe Massa bleibt der Formel 1 erhalten
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?