14.05.01 13:46 Uhr
 21
 

Schulbusunfall - Fahrer war betrunken

Ein mit 50 Kindern besetzter Schulbus ist knapp einer Katastrophe entgangen. Der betrunkene Busfahrer war mit voller Wucht in einen PKW einer 39-jährigen Frau gerast.

Der Busfahrer hatte auf einer Vorfahrtsstrasse den Blinker zum abbiegen gesetzt worauf die Frau in die Hauptstrasse eingefahren war. Der Busfahrer fuhr jedoch geradeaus weiter.

Beim Zusammenprall wurde die PKW-Fahrerin schwer verletzt. Von den 50 Kindern erlitt nur ein Mädchen leichte Verletzungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fahrer, Trunkenheit, Schulbus
Quelle: www.BerlinOnline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs
Landau: Versuchtes Tötungsdelikt - Mann verletzt Kontrahenten am Hals



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?