14.05.01 13:08 Uhr
 14
 

Schröder will das Entschädigungsgesetz nicht ändern

Nachdem die US-Richterin Kram zwar die Sammelklage gegen die deutschen Banken abgelehnt hat, aber durch Auflagen neue Probleme schaffte, tritt die Stiftung wieder auf der Stelle. Kanzler Schröder ist jedoch dagegen, das Gesetz zu ändern.

Vor dem SPD-Präsidium sagte er, eine Gesetzesänderung würde große Verzögerungen bedeuten. Nach dem jetzt geltenden Gesetz läuft eine Auszahlung an, wenn vollständige Rechtssicherheit vorhanden ist und weitere Klagen nicht möglich sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Primera
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Entschädigung
Quelle: www.berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kultur: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?