14.05.01 12:38 Uhr
 3
 

Gliatech-Medikament fällt durch FDA Untersuchung

Die Gliatech Inc. wurde von der U.S. Food and Drug Administration gewarnt, dass Adcon-L, ihr Gel gegen Vernarbungen bei Sicherheitstest nicht bestanden hat. Für die Studien werden weitere Auflagen gemacht.

Die FDA bemängelt ein Versagen bei den Sicherheitstests, das fehlende Einhalten der Richtlinien bei der Anmeldung der Test-Patienten und Fehler bei Änderungen der Studienprotokolle.

Die Richtigkeit der Adcon-L Daten wurde angezweifelt. Deshalb wurde die Genehmigung für eine weitere Anwendung verschoben.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Medikament, Untersuchung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?