14.05.01 12:36 Uhr
 105
 

Italiens Meteoritbakterien außerirdisch? - vieles spricht dagegen

Wie SN bereits berichtete, gelang es italienischen Forschern, Archaebakterien aus einem Meteoriten zum Leben zu erwecken.
Nun mehren sich die Stimmen, daß es sich hierbei auf keinen Fall um außerirdisches Leben handeln kann.

So zweifelt ein Meteoritenexperte aus Deutschland an der Seriosität der Meldung, da derartige Fortschritte üblicherweise in Fachmagazinen publiziert werden. Dies ist bisher nicht geschehen.

Auch ein italienischer Astronom äußert seine Bedenken. So seien bei diesen Museumstücken irdische Einwirkungen in Form von Verschmutzung wahrscheinlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Italien, Meteorit, Außerirdische, Meteor
Quelle: www.morgenwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879
Seltenes blaues biolumineszentes Plankton an der Küste von Wales zu sehen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kannibale vor Nürnberg vor Gericht: Kollegin sollte getötet und gegessen werden
Remake von tschechischer Kultserie "Pan Tau" geplant
USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?