14.05.01 12:36 Uhr
 105
 

Italiens Meteoritbakterien außerirdisch? - vieles spricht dagegen

Wie SN bereits berichtete, gelang es italienischen Forschern, Archaebakterien aus einem Meteoriten zum Leben zu erwecken.
Nun mehren sich die Stimmen, daß es sich hierbei auf keinen Fall um außerirdisches Leben handeln kann.

So zweifelt ein Meteoritenexperte aus Deutschland an der Seriosität der Meldung, da derartige Fortschritte üblicherweise in Fachmagazinen publiziert werden. Dies ist bisher nicht geschehen.

Auch ein italienischer Astronom äußert seine Bedenken. So seien bei diesen Museumstücken irdische Einwirkungen in Form von Verschmutzung wahrscheinlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Italien, Meteorit, Außerirdische, Meteor
Quelle: www.morgenwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?