14.05.01 11:24 Uhr
 1
 

MacroPore steigert Q1-Umsatz um 61%

Die MacroPore Inc. steigerte ihren Umsatz im ersten Quartal 2001 gegenüber dem Vorjahr um 61 Prozent von 1,26 Mio. Dollar auf 2,03 Mio. Dollar.

Der Nettoverlust im Quartal betrug 1,06 Mio. Dollar im Vergleich zu einem Verlust von 3,04 Mio. Dollar im ersten Quartal 2000 (-65 Prozent). Dieses Ergebnis reflektiert liquiditätsneutrale Aufwendungen für das Mitarbeiteroptionsprogramm von 0,14 Mio. Dollar, die im ersten Quartal 2000 bei 2,43 Mio. Dollar lagen. Mit diesen Ergebnissen konnte man die geplanten Zahlen erneut übertreffen.

Macropore geht für das Jahr 2001 von einer Steigerung des Umsatzes auf 14,7 Mio. Dollar aus. Der geplante Verlust für 2001 von 11 Mio. Dollar wird voraussichtlich deutlich unterschritten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA ziehen sich aus dem transpazifischen Handelsabkommen TPP zurück
Deutscher Jagdverband spricht sich für Katzensteuer aus
Halle (Saale): Von 100 eingestellten Flüchtlingen kommt nur noch einer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: "Ära Ecclestone beendet", Geschäftsführer entmachtet
Wie Hitler und Fritzl: Deutsche lieben Kindersex extrem :)
Täter Deutsch: Mädchen im Schwimmbad vergewaltigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?