14.05.01 10:59 Uhr
 2
 

Amgen: Neues Medikament gegen Blutarmut

Die Amgen Inc., ein großes Biotech-Unternehmen, gab heute bekannt, dass sich das Medikament Aranesp eignet, Blutarmut bei Krebspatienten zu bekämpfen.

Aranesp ist ein Ableger des Verkaufsschlagers Epogen von Amgen und befindet sich noch in der Testphase.

In Versuchen hat der Wirkstoff die Notwendigkeit einer Bluttransfusion bei Patienten mit Lungenkrebs um 51 Prozent verringert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Medikament
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Jagdverband spricht sich für Katzensteuer aus
Halle(Saale): Von 100 eingestellten Flüchtlingen kommt nur noch einer
Evian-Wasser zur "Mogelpackung des Jahres" gewählt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Student entdeckt Transparenzlücke
Knochen: Osteoporose ist tückisch und Unheilbar
Tumorviren entdeckt: US-Forscher erhalten Paul-Ehrlich-Preis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?